Startseite »

Digitalisierung im 3D-Druck

Digitalisierung

Intraorale 3D-Scans direkt in druckbare Modelle wandeln

3D-Druck-Software für Zahnärzte

Die neue Scan-to-Model-Funktion ermöglicht es Zahnärzten mit der Preform-Software von Formlabs, intraorale 3D-Scans direkt in druckbare Modelle umzuwandeln...

Markforged verdoppelt 3D-Druckgeschwindigkeit mittels KI

KI optimiert den 3D-Druck

Markforged stellt 3D-Drucker her, die Teile aus Metall oder Endlosfaser-verstärktem Kunststoff fertigen. Die Bauteile sind hochbelastbar und können...

3D-gescannte Autoteile für Ford GT40 Superformance

3D-Druck lässt Oldtimer im neuen Gewand erstrahlen

Chris Ashton, der mit seiner in Kalifornien ansässigen Firma Ruffian Cars straßentaugliche Rennwagen entwirft und herstellt, kreierte mit Hilfe moderner...

3D-Druck von Sand- und Metallformen: Produktionsdaten auf dem Smartphone

Digitaler Workflow beim 3D-Druck

Der 3D-Druck nimmt mittlerweile einen festen Platz in der Gießereiindustrie ein. Beim Druck fallen wertvolle Daten an, die in einem digitalen Workflow für...

Sandvik investiert in KI-gesteuerte End-to-end-Produktionsplattform

Oqton Inc. sammelt über 40 Mio. USD ein

Das von ehemaligen Autodesk-Manager und auf KI-gesteuerte Lösungen für die Fertigungsindustrie spezialisierte Software-Unternehmen Oqton gibt bekannt, dass...

Automatisierter Entwicklungs- und Validierungsprozess – Weniger Testdrucke notwendig

Schneller zur additiven Serienfertigung

Die Softwarelösung Process Tuner von Materialise soll produzierende Unternehmen, Lohnfertiger und auch Hersteller von 3D-Druckern bei der Entwicklung von...

3D-Druck-Software nutzt künstliche Intelligenz

Bauteil-Nesting mittels KI

Die neue Version des 3D-Printing-Tool 4D_Additive nutzt erstmals Algorithmen der künstlichen Intelligenz, um beim Nesting im Sinne der optimalen...

Porsche, MHP und Munich Re gründen die Flexfactory

Digital Production as a Service

Porsche, seine Beratungstochter MHP und der Versicherungskonzern Munich Re haben ein Joint Venture gegründet – die Flexfactory. Ziel des...

3D-Druck: Integrierte Sensorik macht Predictive Maintenance möglich

Additive Fertigung trifft auf Industrie 4.0

Schon heute bieten 3D-gedruckte Verschleißteile von Igus oft die gleiche Lebensdauer wie Originalteile. Jetzt geht Igus noch einen Schritt weiter und macht...

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild additive P2
Ausgabe
P2.2021
LESEN
ABO
Additive Fertigung jetzt erleben!

Erleben Sie spannende Vorträge beim Anwenderforum Additive Produktsionstechnologie am 10.06.2021 und sichern Sie sich Ihr kostenfreies Ticket!

additive gratis lesen

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de