Startseite » News »

Additive – Sie ist da! Kommentar von Frederick Rindle

News
Sie ist da!

Frederick Rindle Stellvertretender Chefredakteur

Liebe Leserinnen, liebe Leser, selten hat man die Freude, bei einem neuen Magazin gleich von Anfang an mit dabei zu sein. additive – Das Magazin für generative Fertigung startet seine hoffentlich sehr erfolgreiche Laufbahn mit dieser Erstausgabe. Eine unglaublich spannende Zeit liegt vor uns: „Additive Fertigung wird unsere Produktionslandschaft nachhaltig verändern“, sagt etwa Tobias Caspari, Head of Heraeus Additive Manufacturing. Auch wir sind davon überzeugt, dass das Thema in vielen Branchen durch die Decke gehen wird. In der Medizintechnik, der Luft- und Raumfahrt und selbst im klassischen Maschinenbau gibt es schon heute zahlreiche innovative Anwendungen.

Wann die Technik auch reif für den automobilen Großserieneinsatz ist, darüber wird noch heftig gestritten. In unserem Fokusthema (ab Seite 24) haben wir deshalb ein Schlaglicht auf die Automotivebranche geworfen.

Unter der Marke additive wollen wir Ihnen weit mehr als ein reines Print-Magazin anbieten. Unser Ziel ist es, in der gedruckten Ausgabe mit Veranstaltungen und Online, die Informationen bereitzustellen, die es Ihnen ermöglichen, sich schnell und kompetent zu informieren.

Wie stark das Interesse an dem Thema ist, hat der Erfolg der Sonderschau „Additive Fertigung“ auf dem 10. mav Innovationsforum in Böblingen gezeigt. Die wichtigsten Informationen aus den Vorträgen ab Seite 61.

Natürlich brennen wir darauf, zu erfahren, welche Themen Sie besonders interessieren. Daher sind Sie ganz herzlich eingeladen, an unserer Leserbefragung teilzunehmen –

unter: https://additive.industrie.de

Es lohnt sich!

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de