Desktop-3D-Drucker für den Einstieg in die Additive Fertigung

Einzigartige 3D-Druck-Weiterbildung

Sintratec.jpg
Das maximale Druckvolumen des Sintratec Kit beträgt 110 × 110 × 110 Millimeter und die Schichthöhe 100 Mikrometer. Bild: Sintratec
Anzeige

Mit dem Sintratec Kit lassen sich qualitativ hochwertige Objekte mit nahezu uneingeschränkter Formenfreiheit drucken – präzise, einfach und schnell. Der Desktop-3D-Drucker eignet sich besonders für den Einstieg in die faszinierende Welt der additiven Fertigung. Gerade das selektive Lasersintern hat sich in der Industrie bewährt, die an Fertigungsverfahren hohe Anforderungen stellt. Einzigartig ist die Form des Baukastens und der Preis von knapp 5000 Euro.

Dank des Dioden-Lasers erzielt der Anwender präzise Druckresultate. Mit der Sintratec-Technologie können – ob fest oder flexibel – hochbelastbare und temperaturbeständige Objekte kreiert werden. Um optimale Druckresultate zu erreichen, wird der Anwender von der integrierten Software Sintratec Central unterstützt. Mit diesem bedienerfreundliche Tool haben auch Laien den Druckprozess jederzeit im Griff.

Das maximale Druckvolumen des Sintratec Kit beträgt 110 × 110 × 110 Millimeter und die Schichthöhe 100 Mikrometer. Der an einem Standard-Stromanschluss (230 Volt) anzuschließende 3D-Drucker nimmt für eine Person drei bis vier Tage Montagezeit in Anspruch – und verhilft dadurch gleichzeitig zu einem fundierten Technologie-Know-How, das in den nächsten Jahren in verschiedensten Branchen massiv an Bedeutung gewinnen wird.

Sintratec AG
www.sintratec.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild additive P2
Ausgabe
P2.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

additive gratis lesen

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

EMO 2019 – AM circle

Gemeinsam mit dem VDW organisieren wir auf der EMO 2019 einen Gemeinschaftsstand, den „additive manufacturing circle“. Ziel dieses AM circle ist es, Lohnfertigern und Dienstleistern der 3D-Druck-Branche eine Plattform auf der EMO zu bieten. Werden auch Sie Teil dieses Gemeinschaftsprojekts!

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de