Kunststoffgreifer aus dem 3D-Drucker sparen Kosten und Zeit

3D-Druck revolutioniert Verpackungsmaschinen

Production_line_in_pharmaceutical_company
3D-gedruckte Kunststoffgreifer von Igus sorgen für 85 Prozent Kosten- und 70 Prozent Zeitersparnis in der Verpackungsindustrie. Bild: Igus
Anzeige
Der 3D-Druck verändert die Teilefertigung in vielen Industriebranchen radikal, auch im Maschinenbau. Wie auch der Verpackungsmaschinenbau die Vorteile der additiven Fertigung für sich nutzen kann, um Bauteile mit bisher nicht möglichen Funktionalitäten und Eigenschaften in den automatisierten Verpackungsprozess zu integrieren, zeigen zahlreiche Aussteller auf der Fackpack 2018.

Für die praktische Anwendung dieser 3D-Druck-Technologie forschen Einrichtungen wie zum Beispiel die Hochschule Aalen und Maschinenbauer wie Gerhard Schubert Verpackungsmaschinen gleichermaßen an neuen Möglichkeiten, wie das Video verdeutlicht.