Startseite » Metalle und Kunststoffe für die additive Fertigung »

Materialise: 3D-Druck mit bis zu 100 % wiederverwendetem Kunststoffpulver

Materialise reduziert den Pulverabfall
3D-gedruckte Bauteile aus bis zu 100 % wiederverwendetem Kunststoffpulver

Materialise_Bluesint_PA_12.jpg
Mit dem Bluesint PA 12 können Kunden 3D-gedruckte Bauteile aus bis zu 100 % wiederverwendetem Kunststoffpulver fertigen lassen. Bild: Materialise GmbH

Materialise hat einen Service für einen nachhaltigeren 3D-Druck eingeführt. Mit dem Bluesint PA 12 können Kunden 3D-gedruckte Bauteile aus bis zu 100 % wiederverwendetem Kunststoffpulver fertigen lassen. Das reduziert den Pulverabfall deutlich und stellt damit eine nachhaltigere Option bei der additiven Fertigung dar. Nach einem Beta-Programm für ausgewählte Kunden stellt das Unternehmen seinen Service nun in der Breite zur Verfügung.

Ein Beispiel: Beim selektiven Lasersintern wird bis zu 70 % des Kunststoffpulvers nur noch für geringerwertige Zwecke wiederverwendet (Downcycling) oder als Abfall entsorgt. Mit Bluesint kann diesem nicht genutztem Pulver ein zweites Leben in Form neuer additiv gefertigter Teile geschenkt werden, was einen Beitrag zur Eliminierung von Abfall im 3D-Druck darstellt.

Im großen Stil CO2 einsparen

Bluesint PA 12 kann außerdem CO2-Emissionen reduzieren. Die Herstellung von jedem Kilogramm Standard-PA-12-Pulver erzeugt mehr als 7 kg CO2. Indem Bluesint PA 12 den Bedarf an neuem Material reduziert, ermöglicht es eine Verringerung der CO2-Emissionen aus der Pulverproduktion um etwa 30 %. Würde die Hälfte aller Teile, die weltweit im selektiven Lasersintern mit PA 12 gefertigt werden, mit Bluesint PA 12 gedruckt, ließen sich dadurch die CO2-Emissionen aus dem 3D-Druck um mehr als 2.800 t/Jahr reduzieren. (ks)

Kontakt:
Materialise GmbH
Friedrichshafener Str. 3
82205 Gilching
Tel.: +49 8105 77859-0
Mail: info@materialise.de
Website: www.materialise.de

Niederlassung Bremen:
Konrad-Zuse-Str. 7
28359 Bremen
Tel.: +49 421 944 074-30


Mehr zum Thema Werkstoffe
Aktuelle Ausgabe
Titelbild additive P3
Ausgabe
P3.2021
LESEN
ABO
additive gratis lesen

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de