Startseite » Infoservice » E-T-A Elektrotechnische Apparate GmbH »

Überstromschutz nach IEC EN 60601-1: Zeit und Kosten sparen mit Kombi-Schutzschaltern

Überstromschutz nach IEC EN 60601-1: Zeit und Kosten sparen mit Kombi-Schutzschaltern

Die Medizinnorm IEC 60601-1 fordert im Kapitel 8 explizit einen eingangsseitigen Überstromschutz. In der Praxis wird dieser in aller Regel direkt nach dem Netzschalter installiert. Kombi-Schutzschalter – also Netzschalter mit integrierem Überstromschutz – sind hier eine optimale Lösung um Installation- und Verdrahtungskosten zu reduzieren. Hinzu kommt: Schutzschalter lassen sich nach einer Überstromauslösung einfach, schnell und bequem wieder einschalten. Ein zeitaufwendiger Sicherungswechsel entfällt.


Thomas Schmid | Business Development Manager | E-T-A Elektrotechnische Apparate GmbH

Daten und Kontakte
www.e-t-a.com
info@e-t-a.de
+49 9187-100
+49 918710397
E-T-A Elektrotechnische Apparate GmbH
Industriestr. 2-8
90518 Altdorf
Deutschland

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de