Startseite » 3D-Druck-Anlagen »

3D-Drucker von Stratasys produziert hochdetaillierte 3D-Modelle

3D-Druck in der Medizintechnik
3D-Drucker von Stratasys produziert detaillierte anatomische 3D-Modelle

Stratasys_J5_MediJet.jpg
Der 3D-Drucker J5 Medijet von Stratasys kann mehrere Materialien in unterschiedlichen Farben verarbeiten. Bild: Stratasys

Der 3D-Drucker J5 Medijet von Stratasys kann mehrere Materialien in unterschiedlichen Farben verarbeiten und ermöglicht es Anwendern, hochdetaillierte anatomische 3D-Modelle sowie Bohr- und Schneideschablonen mit 510k-zertifizierter Segmentierungssoftware von Drittanbietern zu erstellen. Führungen und Modelle sind als sterilisierbar und biokompatibel zertifiziert. Der Drucker ist wirtschaftlich und kompakt genug für kleine Laborräume.

Der 3D-Drucker ist neben der J5 Dentajet und der J55 das neueste Mitglied der J5 Series von Stratasys. Alle J5-Drucker arbeiten mit einer patentierten rotierenden Bauplattform und einem feststehenden Druckkopf. Diese Konstruktion garantiert maximale Zuverlässigkeit und vereinfacht die Wartung. Das System liefert außerdem mehr Leistung bei geringerem Platzbedarf. Dank eines vereinfachten Arbeitsablaufs mit automatischer Anordnung auf der Bauplattform ist die Medijet bis zu 30 % schneller als vergleichbare 3D-Drucker. Diese bietet Korrekturen und Unterstützung für das neueste 3MF-Dateiformat zur Vereinfachung der Anbindung an Segmentierungs- und Designsoftware von Drittanbietern.

Erschwingliche Anwendungen mit nur einem Material

Der neue Drucker unterstützt Draftwhite-Material für erschwingliche Anwendungen mit nur einem Material sowie eine ganze Reihe neuer flexibler und fester, farbiger und transparenter Materialien. Die Multimaterialien-Fähigkeiten unterstützen eine breite Palette von medizinischen Modellanwendungen auf einer Plattform, die für das Büro geeignet ist, sodass keine Kosten für Outsourcing oder weitere Drucker anfallen. (ks)

Kontakt:
Stratasys EMEA Regional Office
Airport Boulevard B 120
77836 Rheinmünster
Tel.: +49 7229 7772-0
Website: www.stratasys.com/de



Hier finden Sie mehr über:
Aktuelle Ausgabe
Titelbild additive P3
Ausgabe
P3.2021
LESEN
ARCHIV
ABO
Digitalveranstaltung AM-Tage 2022

Gemeinsam mit dem Fraunhofer IPA veranstaltet die „additive“ am 22. und 23. Februar die jährlichen AM-Tage, die 2021 mehr als 400 Besucher begeisterten – 2022 u.a. mit Keynote-Speakern von Airbus, Röchling und dem Deutschen Luft- und Raumfahrtszentrum .
Jetzt hier kostenfrei anmelden!

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de