Startseite » Post-Processing »

Arbeitsstation von Joke macht 3D-Druck-Nacharbeiten sicherer

Post-Processing
Arbeitsstation von Joke macht 3D-Druck-Nacharbeiten sicherer

Joke_3D-Druck_Nachbearbeitung.jpg
Der Anwender der geschlossenen Arbeitsstation ist vor Pulvern, Stäuben, Spänen und Funken geschützt. Bild: Joke Technology

Bei der Nachbearbeitung von 3D-Druck-Erzeugnissen ergeben sich für den Anwender potenzielle Gefahren. Mit dem Eneska-Post-Process-System hat Joke Technology eine vollständig eingehauste Arbeitsstation auf den Markt gebracht, die höchstmögliche Sicherheit in der Anwendung bietet und vielfältig einsetzbar ist. Mit dem Gerätesystem werden alle Schritte der Nachbearbeitung, gleich welchen Materials, in einem geschlossenen Arbeitsraum durchgeführt. Der Anwender hat dabei keinen Atemluftkontakt mit dem nachzubearbeitenden Produkt und den anfallenden Materialresten.

Die manuelle Bearbeitung erfolgt mittels Spezialhandschuhen, die abgedichtet in das Innere des Gehäuses führen. Der großzügig dimensionierte Arbeitsraum kann mit einer Vielzahl an elektrischen und pneumatischen Werkzeugen ausgestattet werden, sodass die verschiedensten Nachbearbeitungsschritte alle in einem Gerät durchführbar sind.

Lungengängige Pulver und Stäube werden abgesaugt

Ob das Abtrennen von der Substratplatte, das Entfernen von Stützstrukturen und Restpulver, das Entgraten, die grobe oder feine Bearbeitung der Oberflächen oder das Finish – all diese Arbeiten sind im geschlossenen Raum möglich. Die dabei anfallenden lungengängigen Pulver und Stäube werden während des kompletten Bearbeitungsprozesses abgesaugt und sicher eingesammelt. Vermieden werden dadurch auch Explosionen und Verpuffungen, die je nach Material auftreten können und für den Anwender potenziell lebensgefährlich sind. (ks)

Kontakt:
Joke Technology GmbH
Asselborner Weg 14-16
51429 Bergisch Gladbach
Tel.: +49 2204 839-0
Mail: info@joke.de
Website: www.joke-technology.com

Aktuelle Ausgabe
Titelbild additive P3
Ausgabe
P3.2021
LESEN
ARCHIV
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de