Startseite » News »

SLM Solutions: Leichte und robuste Raketenbauteile

Raumfahrtkomponenten aus dem 3D-Drucker
SLM Solutions: Leichte und robuste Raketenbauteile

SLM_Solutions_NXG_XII_600_2[6].jpg
Die NXG XII 600 verfügt über 12 Laser mit jeweils 1 kW-Leistung und einem quadratischen Bauraum von 600 x 600 x 600 mm. Bild: SLM

Die SLM Solutions Group AG hat bekannt gegeben, dass ein kalifornisches Raketenunternehmen zwei NXG Xll 600 bestellt hat. Das US-Unternehmen möchte mit den 3D-Druck-Anlagen seine Raumfahrtmissionen durch die Herstellung leichterer, schnellerer und robusterer Raumfahrtkomponenten kostengünstiger und effizienter gestalten.

Aktuell gibt es bei den Raumfahrtunternehmen eine große Nachfrage danach weltraumgestützte Technologien in die Erdumlaufbahn zu bringen. Die NXG Xll 600 kann dabei mit ihrem großen Bauraum, ihrer Fähigkeit, mit weltraumfreundlichen Legierungen wie Nickel und Kupfer zu arbeiten, und ihrer hohen Produktionsgeschwindigkeiten punkten.

Dr. Simon Merkt-Schippers, EVP Product Management von SLM Solutions: „Die NXG XII 600 ist ein echter Game-Changer für die schnell wachsende (New) Space-Industrie. Hier müssen traditionelle Raumfahrtunternehmen und etablierte Akteure ein starkes Wachstum und einen dringenden Bedarf an komplexen Teilen bewältigen, um den modernen Wettlauf ins All zu gewinnen. Die Technologie von SLM Solutions ermöglicht erschwinglichere Missionen durch intelligentere Konstruktionen, die Raketentriebwerke effizienter machen und ihre Leistung auf ein neues Niveau heben. Es gibt wahrscheinlich keinen schnelleren und effizienteren Weg, die Erdumlaufbahn zu erkunden und als Sieger hervorzugehen, als die Fähigkeiten der NXG XII 600 zu nutzen.“

Die NXG Xll 600 soll bis zu fünfmal schneller sein und über ein um mehr als 40 Prozent höheres Bauvolumen verfügen im Vergleich zu Industriebenchmarks. Darüber hinaus wird die Qualität der Komponenten durch Scan-Strategien gewährleistet, einschließlich einer Überlappungstechnologie, die die Anforderungen der Raumfahrt in Bezug auf Oberflächenqualität und mechanische Eigenschaften übertrifft.

SLM Solutions Group AG
www.slm-solutions.com

Aktuelle Ausgabe
Titelbild additive P3
Ausgabe
P3.2021
LESEN
ARCHIV
ABO
Digitalveranstaltung AM-Tage 2022

Gemeinsam mit dem Fraunhofer IPA veranstaltet die „additive“ am 22. und 23. Februar die jährlichen AM-Tage, die 2021 mehr als 400 Besucher begeisterten – 2022 u.a. mit Keynote-Speakern von Airbus, Röchling und dem Deutschen Luft- und Raumfahrtszentrum .
Jetzt hier kostenfrei anmelden!

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de