Startseite » News »

Corona-Virus: 3D-gedruckter Türgriff-Aufsatz von Materialise

Additive Fertigung unterstützt bei Eindämmung des Coronavirus
Materialise: 3D-gedruckter Aufsatz für Türgriffe

Anzeige

Experten gehen davon aus, dass der Coronavirus SARS-CoV-2 längere Zeit auf Oberflächen überleben kann. Daher stellen Türgriffe ein hohes Kontaminationsrisiko dar. Daher haben die 3D-Druck-Spezialisten von Materialise einen additiv gefertigten Aufsatz für Türgriffe konstruiert. Er verfügt über eine paddelförmige Verlängerung, mit der sich die Tür einfach mit dem Unterarm öffnen und schließen lässt. Auf diese Weise ist kein direkter Kontakt mit dem Griff erforderlich.

Die Montage erfolgt, ohne Löcher zu bohren oder den vorhandenen Türgriff zu ersetzen. Das erste Modell ist für zylindrische Griffe ausgelegt. Materialise plant weitere Designs nach Bedarf, die mit unterschiedlichen additiven Fertigungsverfahren produziert werden können.

3D-Druckmodell steht kostenlos zur Verfügung

Die Idee für den Griffaufsatz entstand bei einer internen Besprechung über Maßnahmen zum Schutz von Mitarbeitern und Besuchern. Schnell war klar, dass mehr Menschen von diesem Design profitieren könnten, daher wurde beschlossen, die druckbare Datei kostenlos zur Verfügung zu stellen.

„Die Kombination aus den Möglichkeiten des 3D-Drucks mit 30 Jahren 3D-Druck-Erfahrung macht es möglich, eine Idee in weniger als 24 Stunden in ein innovatives Produkt zu verwandeln“, sagt Fried Vancraen, CEO von Materialise. „Indem das Design dann digital verfügbar gemacht wird, kann es überall auf 3D-Druckern produziert werden und ist in wenigen Stunden weltweit erhältlich. In diesem Fall haben wir das Produkt in Belgien entwickelt, und Menschen in China, Europa oder den USA können den Türöffner jetzt lokal drucken.“

Materialise GmbH
www.materialise.com

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild additive p2
Ausgabe
p2.2020
LESEN
ABO
additive gratis lesen

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de