Startseite » News »

Markforged schließt die Übernahme von Digital Metal ab

Ausweitung der additiven Fertigung von Metallteilen
Markforged schließt die Übernahme von Digital Metal ab

H13-Tool-Steel-hero_2x.jpg
Durch die kürzliche Übernahme von Digital Metal ist Markforged in der Lage, präzise Metallteile in hohen Stückzahlen zu produzieren. Bild: Markforged

Markforged, Hersteller der integrierten Plattform für die additive Fertigung von Metall- und Kohlenstofffasern, The Digital Forge, hat die erfolgreiche Übernahme von Digital Metal, dem Hersteller einer präzisen und zuverlässigen Binder-Jetting-Lösung, bekannt gegeben. Dies erweitert die Fähigkeiten von Markforged im Bereich der additiven Fertigung von Metallteilen mit hohem Durchsatz.

Die Lösung von Digital Metal ist darauf ausgelegt eine hohe Teilequalität und Zuverlässigkeit zu bieten. Das Pulver-Binder-Jetting-Verfahren ermöglicht es den Herstellern, große Mengen funktionaler Metallteile mit einer Vielzahl von Metallmaterialien und geringem Einrichtungsaufwand zu produzieren. Die 3D-Drucker des Unternehmens haben bereits Hunderttausende von Bauteilen für führende Unternehmen in der Konsumgüter-, Automobil-, Hochschul- und anderen Branchen produziert.

Markforged hat Digital Metal von Höganäs AB übernommen. Die Experten von Digital Metal werden weiterhin unter der Marke Digital Metal als Tochtergesellschaft des Unternehmens tätig sein.

„Wir freuen uns über den erfolgreichen Abschluss der Übernahme von Digital Metal und heißen das Team offiziell bei Markforged willkommen“, sagt Shai Terem, Präsident und CEO von Markforged. „Gemeinsam werden wir unsere Vision der verteilten Fertigung weiter vorantreiben, indem wir die Großserienproduktion von präzisen Metallteilen direkt an den Ort des Bedarfs bringen. Durch die Integration der Software-Fähigkeiten von Markforged und der globalen Go-to-Market-Engine mit der präzisen und zuverlässigen Binder-Jetting-Lösung von Digital Metal erwarten wir, dass wir bedeutende Möglichkeiten zur weiteren Beschleunigung der Einführung von Digital Metal bei unseren bestehenden und zukünftigen Kunden erschließen können.“ (ch)

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de