Startseite » News »

Joke Technology veranstaltet Know-how-Tag für das 3D-Postprocessing

Vorträge und Workshops zur Nachbearbeitung additiv gefertigter Teile
Joke veranstaltet Know-how-Tag für das 3D-Postprocessing

Joke_Postprocessing_3D.jpg
Die Nachbearbeitung 3D-gedruckter Bauteile steht am 29. Oktober bei der Joke Technology GmbH im Fokus. Bild: Joke Technology
Anzeige

Die additive Fertigung gewinnt mehr und mehr an Bedeutung – und so wird auch das effektive Postprocessing immer entscheidender. Gerade aber in diesem Bereich fehlt es den meisten Anwendern an Erfahrung, welche Bearbeitungsmöglichkeiten es gibt und wie diese eingesetzt werden können, so die Joke Technology GmbH. Deshalb lädt das Unternehmen am 29. Oktober zu einem 3D-Know-how-Tag ein.

In verschiedenen Vorträgen mit begleitenden Workshops werden unterschiedliche Aspekte, Möglichkeiten und Herangehensweisen bei der Nachbearbeitung aufgezeigt, die sowohl für Neulinge als auch erfahrene Anwender viele Gedankenanstöße, Anregungen und Tipps enthalten.

Folgende Schwerpunkte stehen auf der Agenda für den 3D-Tag:

  • Grundlagen des Postprocessing
  • Oberflächennachbearbeitung
  • Reparatur von Fehldrucken durch Schweißen
  • Oberflächenglättung durch Strahlen
  • Arbeitsschutz im Postprocessing
  • Bauteilverbesserung durch Hartmetallbeschichtung

Vorträge und Workshops im Wechsel

Ab 9 Uhr startet der 3D-Know-How-Tag mit seinem Programm über Besonderheiten, Verfahren, Vor- und Nachteile bei der Nachbearbeitung additiv gefertigter Teile. Zuerst gibt es einen Vortrag und anschließend werden die Worte in die Praxis umgesetzt. Die Themen sind unter anderem: „Vielfalt im Postprocessing und Bauteilfinish“, „Reparaturschweißen im 3D-Druck“, „Oberflächenbearbeitung durch Strahlen: Einsatzmöglichkeiten, Gerätearten, Stahlmittel und Wirkung“, „Geschützte Nachbearbeitung durch ENESKApostpro – Status quo und Risiken der Nachbearbeitung“ sowie „Hartmetallbeschichtung: Verbesserung besonders belasteter Oberflächen“.

Die Anmeldung ist ab sofort möglich, die Teilnehmerzahl begrenzt, damit im firmeneigenen Schulungszentrum Jokeneum die Hygiene- und Abstandsregeln umgesetzt werden können. Weitere Informationen zur Anmeldung und Teilnahmemöglichkeiten finden Interessierte hier.

Joke Technology GmbH
Asselborner Weg 14-16
51429 Bergisch Gladbach
www.joke-technology.com

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild additive P4
Ausgabe
P4.2020
LESEN
ABO
additive gratis lesen

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de