Startseite » News »

Corona-Krise: CRP Technology unterstützt Krankenhäuser und Co.

Krankenhäuser, Ärzte und biomedizinischer Sektor sollen profitieren
Corona-Krise: CRP Technology stellt Knowhow zur Verfügung

Courtesy_of_CRP_Technology_300dpi.jpg
3D-Druck-Einrichtung von CRP Technology in Modena. Bild: CRP Technology
Anzeige

CRP Technology, ein in Italien ansässiges Unternehmen, das sich seit über 25 Jahren auf professionellen 3D-Druck spezialisiert hat, möchte aktiv zur Bekämpfung des Coronavirus beitragen und stellt seine Expertise dem biomedizinischen Sektor, Ärzten und Krankenhäusern zur Verfügung.

„Die Rapid Prototyping-Abteilung der CRP Technology ist in der Lage, in kürzester Zeit auch kleine, komplexe 3D-Druckkomponenten für den Endverbrauch für die Kleinserienfertigung herzustellen“, erklärt Franco Cevolini, Materialingenieur bei CTP und VP CRP Technology. Wir stehen zur Verfügung, um Kleinteile für Maschinen und medizinische Geräte wiederaufzubauen, die in dieser Krisenzeit das Leben der Menschen retten können. „

Auch andere 3D-Druck-Spezialisten wie Stratasys, Ultimaker und Materialise haben bereits Initiativen und Unterstützung bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie angekündigt.

CRP Technology S.r.l.
www.crptechnology.com

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild additive additive 1
Ausgabe
additive 1.2020
LESEN
ABO
additive gratis lesen

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de