Startseite » Metalle und Kunststoffe für die additive Fertigung »

Neuer Werkstoff von Igus für stabile Bauteile

3D-Druckmaterial
Igus: Stabile und abriebfeste Bauteile selbst herstellen

Igus_IglidurI190.jpg
Die gedruckten Teile können bei Temperaturen bis 90 °C eingesetzt werden. Bild: Igus GmbH
Anzeige

Um Verschleißteile in Sonderabmessungen schnell und kostengünstig herstellen zu können, hat Igus jetzt mit Iglidur I190 ein neues, einfach zu verarbeitendes Allrounder-Filament entwickelt. Es zeichnet sich durch eine hohe mechanische Biegefestigkeit von 80 MPa aus. Der tribologisch optimierte Werkstoff ist schmier- und wartungsfrei und lässt sich auf allen handelsüblichen 3D-Druckern mit einer beheizbaren Druckplatte verarbeiten.

Dank der hohen Festigkeit sind selbst filigrane Strukturen im gedruckten Bauteil stabil. Der Werkstoff eignet sich auch für die Konstruktion von Gleit-Komponenten für Multi-Material-Bauteile, da es sich sehr gut mit hochsteifen Materialien verbindet. Die gedruckten Teile können bei Temperaturen bis 90 °C eingesetzt werden.

Bei einem Test im hauseigenen Labor trat der neue Werkstoff gegen additiv gefertigte Lager aus ABS und Polyamid, als auch gegen gedrehte und gespritzte Lager aus POM und Nylon an. Das Ergebnis: Das gedruckte Igus-Lager war bis zu 50-mal abriebfester als die Lager aus Standardkunststoffen.

Selbst eigene Produkte übertroffen

Auch im internen Wettbewerb konnte Iglidur I190 mit 80 zu 46 MPa gegen das lebensmittelkonforme Filament Iglidur I150 in Sachen Biegefestigkeit punkten. Insgesamt acht Filamente bietet Igus derzeit für das FDM-Verfahren sowie drei Hochleistungspolymere für das SLS-Verfahren an. Dabei kann der Anwender entweder das Material bestellen und selbst auf seinem 3D-Drucker verarbeiten oder den 3D-Druckservice von Igus nutzen. Hierzu kann er direkt im Shop die Step-Datei seines Bauteiles hochladen, anschließend den Werkstoff auswählen, die Wunschmenge eingeben und bestellen.

Kontakt:

Igus GmbH
Spicher Str. 1a
51147 Köln
Tel.: +49 2203 9649-0
Mail: info@igus.de
www.igus.de


Mehr zum Thema Werkstoffe


Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild additive additive 1
Ausgabe
additive 1.2021
LESEN
ABO
additive gratis lesen

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de