Startseite » Metalle und Kunststoffe für die additive Fertigung »

Henkel liefert drei neue Hochleistungs-Photopolymere für Nexa3D

Additive Serienproduktion
Henkel liefert drei neue Hochleistungs-Photopolymere für Nexa3D

Nexa3D_und_Henkel.jpg
Die Klarheit des xPP405-Clear ermöglicht neue Anwendungen etwa für Flaschenabfüllungen. Bild: Henkel

Henkel liefert ab sofort drei neue Hochleistungs-Photopolymere für die globalen Vertriebskanäle von Nexa3D. Damit soll der Einsatz additiver Fertigungsmethoden in der Serienproduktion von funktionalen Bauteilen mittels des NXE 400-3D-Druckers beschleunigt werden.

xPP405-Black ist ein hochfester technischer Kunststoff, der eine gute Schlagzähigkeit ähnlich eines ungefüllten Polypropylens besitzt. Er weist ähnlich wie Polypropylen eine Bruchdehnung von 130 % sowie eine UV-Beständigkeit gemäß ASTM G154 auf. Er liefert eine schwarze Oberfläche in Industriequalität.

xPP405-Clear kombiniert Transparenz, Härte und Schlagzähigkeit mit einer guten Wärmeformbeständigkeitstemperatur im Bereich von 50 bis 60 °C. Der Kunststoff weist eine Elastizität wie Polypropylen, eine Bruchdehnung von 130 % sowie eine UV-Beständigkeit gemäß ASTM G154 auf.

xPeek147-Black ist ein schlagzähes Material mit einem guten Oberflächenfinish und einer starken Formstabilität, die sich beispielsweise in der sehr guten Wärmeformbeständigkeitstemperatur widerspiegelt. xPeek147 weist eine Temperaturbeständigkeit bis 230 °C und eine gute thermische Langzeitstabilität mit guter Widerstandsfähigkeit gegen Lösemittel auf.

Die Einsatzmöglichkeiten der Materialien

xPP405-Black eignet sich für eine Vielzahl von Design- und Produktionsanwendungen von Serienbauteilen wie Leitungssystemen oder für Konsumgüter- sowie Industrieanwendungen wie Gehäuse oder Presswerkzeuge für die Blechumformung.

xPP405-CLEAR kann bei Anwendungen mit hohen Anforderungen an Transparenz für eine Vielzahl von Design- und Produktionsanwendungen von Serienbauteilen wie Verpackungen, Flaschen, Leitungssystemen und durchsichtigen Elementen für Lichtleitsysteme und Mikrofluidik sowie Lichtanwendungen eingesetzt werden.

xPeek147-Black eignet sich für Produktionsequipment, Formanwendungen wie Spritzguss und für eine Vielzahl von funktionalen Serienbauteilen, beispielsweise im Motorraum von Automobilen.

Kontakt:

Henkel AG & Co. KGaA
Henkelstraße 67
40191 Düsseldorf
Tel.: +49 211 797–0
Mail: corporate.communications@henkel.com
www.henkel.de


Mehr zum Thema Werkstoffe


Hier finden Sie mehr über:
Aktuelle Ausgabe
Titelbild additive P3
Ausgabe
P3.2021
LESEN
ARCHIV
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de