Startseite » 3D-Druck »

Odecon: 5D-Metalldrucker feiert Premiere auf der Formnext

All-in-One-Fertigung von Bauteilen aller Art
Odecon: „5D-Metalldrucker“ feierte Premiere auf der Formnext

Odecon: „5D-Metalldrucker“ feierte Premiere auf der Formnext
Metallteile werden in dem „5D-Drucker“ erzeugt, weiter- und nachbearbeitet. Bild: Odecon

Die CNC-5-Achs-Hybrid-Laser-Werkzeugmaschine Adam-Pro feierte auf der Formnext Premiere. Das Fertigungssystem ist laut Anbieter Odecon eine Weltneuheit in der Einzel- und Serienfertigung im Metallbau. Fünf Hochgeschwindigkeitsachsen bieten demnach eine bislang einzigartige Technik in der additiven Fertigung:

All-in-One-Fertigung durch „5D-Metalldrucker“

Die erzeugten Metallteile können in einem Arbeitsgang weiterbearbeitet (Fügen, Schneiden und Glätten) sowie nachbearbeitet (Schärfen, Polieren, Legieren, Beschichten) werden. Gleichzeitig können Materialwechsel während der laufenden Fertigung erfolgen, wodurch Adam-Pro hohe Auftragsraten bewältigt. Dank Hochleistungs-Laserschweißen lassen sich auch bisher inkompatible Materialien verbinden. Bereits beim Aufbau erhält das Bauteil Eigenschaften, die mit derzeitigen Robotersystemen nicht möglich sind.

Alle Arbeitsköpfe befinden sich in einer Werkzeugmaschine, so dass es keine Zeitverluste durch Umspannprozesse bei Beschichtung und Nacharbeit gibt. Auch fertige Produkte kann Adam-Pro additiv erweitern – eine laut Anbieter ebenfalls bisher einzigartige Eigenschaft.

Vom Mini-Bauteil bis zum Motorblock

Das System wird speziell auf die Anforderungen des Kunden angepasst. Die bis zu fünf Bearbeitungsköpfe im Multi-Achsbetrieb ermöglichen individuelle Ausstattung und Nachrüstung. Damit lassen sich sowohl kleinste Bauteile als auch Metallteile so groß wie Motorblöcke herstellen und bearbeiten, in der Serienfertigung ebenso wie in der Einzelteilfertigung.

Speziell für Werkstoff- und Prozessentwicklungen wurde zudem die Adam-RD-Baureihe entwickelt, offene Systeme, die mit nahezu beliebigen Komponenten und Sensoren ausgestattet werden können. (kf)

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de