3D-Druck-Anwendungen

Innenspiegelfuß_des_Mercedes-Benz_300_SL_(W_198,_„Gullwing“_und_Roadster)._Er_ist_als_Original-Ersatzteil_wieder_erhältlich_und_kann_bei_jedem_Mercedes-Benz_Partner_über_das_Classic_Center_bezogen_werden._Der_Spiegelfuß_wird_mithilfe_des_3D-Drucks_aus_ein
Nächste Generation von Mercedes-Benz Original-Ersatzteilen aus dem 3D-Drucker

Ersatzteile für den 300 SL Coupé

Mercedes-Benz baut das Angebot an Original-Ersatzteilen aus dem 3D-Drucker kontinuierlich aus. Bereits seit 2016 bietet die Marke Nutzfahrzeugersatzteile an, die mittels additiver Fertigung hergestellt sind. Nun haben weitere Ersatzteile mit Bravour die strenge Qualitätssicherung bei......

Read More
Gitarrenkorpus aus Titan additiv gefertigt

Heavy Metal: Unzerstörbare Gitarre

Rockstars lieben es, ihre Gitarren auf der Bühne zu zerschmettern. Und kaum jemand zeigt dabei mehr Einsatz als Yngwie Malmsteen. Um den schwedischen......

Elektro-Rennwagen Volkswagen ID. R startet bei China Challenge

Mit 680 PS Richtung Gipfel

Auf einer berüchtigten Bergstrecke in China will der Rennfahrer Romain Dumas mit dem vollelektrischen ID. R neue Bestmarken setzen. Der Elektro-Sportwagen......

Solidteq: Neuer Herstellprozess optimiert Hydraulikblock

Ein neues Lösungsverfahren setzt sich durch

Die Solidteq GmbH, ein Start-up-Unternehmen des Rheinmetall Konzerns, stellt beispielhaft einen metallischen 3D-Druck-Serienläufer in Form eines......

Atherton Bikes macht Tempo mit additiver Fertigung von Renishaw

3D-Druck für Mountainbike-Rahmen

Renishaw arbeitet mit der neuen Mountainbike Marke Atherton Bikes zusammen, um additiv gefertigte Titanmuffen für deren Fahrradrahmen zu produzieren. Die......

Daimler-Tochter Evobus setzt im Ersatzteilgeschäft auf 3D-Druck Technik von EOS

Bus-Ersatzteile aus dem Drucker

Evobus, die Omnibussparte von Daimler, hält rund 300 000 Ersatzteile ständig in seinen Lagern auf Abruf bereit. Die dadurch entstehenden hohen......

Havells Sylvania steigert mit additiv gefertigten Brennern Qualität und Effizienz beim Formen von Quarzglas

Lebensdauer von additiv gefertigten Brennern verdreifacht

In Zusammenarbeit mit 3D Systems hat Havells Sylvania additiv gefertigte, monolithische Brenner als Ersatz für wassergekühlte Gasbrenner aus......

3D-Drucksystem von Voxeljet spart Zeit und Kosten im Prototypenbau

Additive Fertigung optimiert LED-Leuchten

Cree Inc., einer der weltgrößten Hersteller von LED-Lampen, hat einen Weg gefunden, den Prototypenbau schneller und kostengünstiger zu machen......

Ford-Ingenieure drucken Krümmer für Ken Blocks „Hoonitruck“

Ford F-150 Baujahr 1977 mit 900 PS veredelt

Der Stuntfahrer und Gymkhana-Star, Ken Block, verspürt eine tiefe Verbundenheit zu Pick-ups der Marke Ford. Er lernte einst Autofahren und machte......

Das hat Porsche mit „Additive Manufacturing“ und Lasertechnik vor

Porsche: 3D-Druck in der Produktion

In der Fabrik der Zukunft werden innovative Fertigungsmethoden große Vorteile bringen, von denen an erster Stelle die Kunden profitieren. Ein Ausblick auf......

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild additive P1
Ausgabe
P1.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

additive gratis lesen

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

EMO 2019 – AM circle

Gemeinsam mit dem VDW organisieren wir auf der EMO 2019 einen Gemeinschaftsstand, den „additive manufacturing circle“. Ziel dieses AM circle ist es, Lohnfertigern und Dienstleistern der 3D-Druck-Branche eine Plattform auf der EMO zu bieten. Werden auch Sie Teil dieses Gemeinschaftsprojekts!

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de