Startseite » 3D-Druck-Anlagen »

Bauteile aus Keramik aus dem 3D-Drucker

CeramTec stellt Konstruktionselemente aus Technischer Keramik mittels 3D-Druck her
Bauteile aus Keramik aus dem 3D-Drucker

CeramTec_3D-Druck.jpg
Unbegrenzte Designfreiheit: 3D-Teile aus Siliziumkarbid. Bild: CeramTec GmbH
Anzeige
Mit dem Werkstoff Rocar 3D von CeramTec werden die Werkstoffeigenschaften von Siliziumkarbid (SiSiC) mit den Vorteilen des 3D-Drucks kombiniert.

Im Vergleich zu Polymeren und Metallen wird der 3D-Druck im Keramikmarkt noch nicht so häufig angewandt. Wie die aus Rocar 3D gefertigten Teile der CeramTec GmbH zeigen, bietet der 3D-Druck mit Keramik zahlreiche Vorteile, insbesondere bei Kleinserien: Das Verfahren ist von Bedeutung für die Herstellung von Leichtbauteilen, die eine besonders hohe Steifigkeit und Festigkeit aufweisen sollen. Die sehr harte und gleichzeitig leichte Keramik dehnt sich im Vergleich zu anderen Werkstoffen bei hohen Temperaturen kaum aus und bietet eine extreme Formstabilität. Dazu kommen Eigenschaften wie Säure-, Korrosions-, Oxidations- und, Abrasionsbeständigkeit sowie hohe Wärmeleitfähigkeit und Erodierbarkeit. Durch die Verwendung von feinem Siliziumkarbid-Pulver sind dünne Schichten von bis zu 150 μm und anspruchsvolle Strukturen möglich.

CeramTec begleitet den jeweiligen Produktionsprozess von der Bewertung der Daten bis zur Optimierung der Produktion. Rocar 3D ergänzt das breite Angebot verschiedenster Werkstoffe für hochspezialisierte Keramikelemente. 3D-Druck kann besonders kostengünstig und sehr innovativ die Entwicklung von Bauteilen unterstützen, die möglicherweise später in großer Serie produziert werden. Die Additive Fertigung wird jedoch zunehmend auch zur Produktion von Endprodukten genutzt werden.

CeramTec GmbH
https://www.ceramtec-group.com/de/3d-druck


Mehr zum Thema 3D-Druckverfahren
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild additive additive 1
Ausgabe
additive 1.2021
LESEN
ABO
additive gratis lesen

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de